Feste und Traditionen mit Folklore, Gastronomie und Musik im Fassatal

Ein Urlaub in Val di Fassa ist nicht nur Wanderwege, Berge, Hütten, Wald, Wandern, Mountainbiken, Bergführer … aber auch Feste und Traditionen!

Es gibt ein voller Kalender von Festen und Veranstaltungen, die die Gäste in der lokalen Kultur mit Veranstaltungen von Musik, Folklore und Verkostungen von lokalen Produkten und Gastronomie, Kunsthandwerk und Begegnungen mit Künstlern bringen.

Unter diesen sind die Zelt Festen, die in der Regel am  Wochenende stattfinden aber sicherlich einmaliger sind Ereignisse, die einmal im Jahr  im Allgemeinen in den Scheunen organisiert werden

In der ersten Julihälfte in Canazei war es die 21. Ausgabe von „Te anter der Tobie“, zwischen den Scheunen wieder geöffnet.  In der Tat befindet sich das Fest in den  alten Scheunen im historischen Teil des Dorfes und sind gefärbt mit Musik, Trachten  , lokale gastronomische Angebote und Vorführungen von Handwerkern und alten Arbeitsplätzen. http://www.teanteritobie.it/

Bald wird es an der Reihe der „Festa ta Mont“ sein, die am 4. August startet und am 6. endet.

Dann gibt es das Fest in Kreis Türkei in Moena und schließlich, wenn auch ein wenig anders in seiner Art, das „Gran Festa da d’ista“ Zeltfest  von 7 bis 10 September.

Die „Festa ta Mont“ die gerade nächsten 4. August anfaengt, ist unser Lieblingsfest da es in unseren Dorf  Pozza di Fassa stattfindet und vor allem für den Standort oder das Val San Nicolò, superschoenes Tal

Die Veranstaltung wird mit einer bereits Freitagabend Parade in Pozza vorgestellt, späten Samstagmorgen beginnen und enden am Sonntagabend. Es geht durch während des Tages und am Abend, wenn es auf der beleuchteten Pfad besonders attraktiv wird.  Die Berge herum und besonders Col Ombert werden beleuchtet. Hiermit Linz zum Programm des Festivals, das  Bewegung und  Freude in unser Dorf bringt! http://www.festatamont.it/events/festa-ta-mont/

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Leave a Comment