Ein Winter voller Abenteuer und Spaß

Alpinski, Langlauf und Schneeschuhwandern im Val di Fassa

Im Alpine Touring Hotel gibt es Aktivitäten für alle.

Das Val di Fassa ist die ideale Gegend für Liebhaber von Schnee und Skilaufen.

Mehr als 210 Kilometer Pisten in 7 verschiedenen Skigebieten, die alle mit dem bequemen Skibus verbunden sind.

Und wer nicht Skilaufen möchte, kann im Val di Fassa wunderbare Schneeschuhwanderungen unternehmen.

Das Skiparadies ist im Val di Fassa

Alpinski

Eine der Hauptattraktionen im Val di Fassa ergibt sich durch die Möglichkeit, jeden Tag in einem anderen Gebiet Ski zu laufen und mit den Skiern an den Füßen die bekanntesten Skizirkusgebiete zu genießen:  vom Giro dei quattro Passi, die Sellaronda zur Skitour delle Emozioni, bis hin zum Giro della Grande Guerra. Und dann noch die neue Skitour Panorama, über die man von Pozza di Fassa aus die Conca von Ciampac erreichen kann.

Von jedem Ort aus kann man jeden Morgen eine neue Skitour ins Herz der Dolomiten unternehmen und dabei atemberaubende Panoramen genießen, und das bei klarster Sonne, die uns auch im Winter sehr schöne Tage beschert.

Schnee, Sonne, Wärme und Vergnügen ohne Ende!

Langlauf

Dank der Marcialonga di Fiemme e Fassa, einem Skilanglaufmarathon, der das Tal in seiner ganzen Länge einbezieht, hat das Val di Fassa eine eigene Tradition zum Langlauf entwickelt und ausgebaut.

Entlang dieses wertvollen Parcours hat jedes Dorf eigene Wege oder Rundwege entwickelt, auch mit programmierbaren Beschneiungsanlagen. Dieses für leidenschaftliche Langläufer tolle Angebot bietet auch qualifizierte Strukturen, um diesen Sport zu erlernen.

In Pozza di Fassa gibt es neben dem Langlaufrundweg Ciancoal, der wegen seiner ständigen Rhythmusänderungen besonders viel Spaß bereitet, zudem eine Loipe in Fontanazza. Beide Strecken werden am Abend beleuchtet: eine Möglichkeit, um in der Stille der Dunkelheit zu trainieren und Momente echter Entspannung zu genießen.

In höheren Lagen, am Passo S. Pellegrino, gibt es das wunderbare Centro Fondo Alochet und in Alba di Canazei den Rundweg Ciampac, den man über die gleichnamige Seilbahn erreichen kann, sowie die Wege am Passo di Costalunga, nur wenige Kilometer von Vigo di Fassa entfernt.

Gruppenkurse oder Individualunterricht können auch bei allen Alpinskischulen in den verschiedenen Orten gebucht werden.

Nicht nur Skilaufen im Val di Fassa

Spazierengehen und Schneeschuhwandern in den Dolomiten

Habt ihr jemals daran gedacht, wie emotionsreich es sein könnte, mitten in einem eingeschneiten Wald zu gehen, mit Schneeschuhen an den Füßen, die die Schneekristalle am Boden nur leicht berühren und dabei Spuren hinterlassen?

Es werden unauslöschliche Emotionen sein, die ewige Erinnerung an einen Augenblick großen Einklangs zwischen euch selbst und der Natur, in der ihr nach Wildtierspuren sucht; die Entdeckung einer alten, verlassenen Berghütte, wo der Geruch einer längst vergangenen Zeit uns in Entspannung schaukelt.

Wir informieren unsere Kunden, dass unser Wellnessbereich für die Wintersaison 2022/23 geschlossen ist.